…als Mutter

Als Mutter zweier Buben liegt es mir am Herzen, dass unsere Kinder in einer familienfreundlichen Umgebung gross werden können.

Als Eltern unserer beiden Buben sind mein Mann und ich dankbar, dass sie in der Schweiz aufwachsen dürfen und hier dank unserem qualitativ hochstehenden Bildungswesen eine gute Schulbildung durchlaufen können. Allerdings sind berufstätige Eltern, zu denen mein Mann und ich auch gehören, mit unserem Schulsystem, das nach wie vor keine durchgehenden Blockzeiten kennt, immer wieder vor organisatorischen Herausforderungen gestellt.

Ich habe mehr wie einmal erlebt, dass der Schulunterricht ohne Vorankündigung ausfiel und ich infolge gleichzeitiger beruflicher Verpflichtungen kurzfristig eine Kinderbetreuung organisieren musste. Dies wäre in unseren benachbarten Ländern, wo durchgehend Blockzeiten und Tagesschulsysteme vorherrschen, undenkbar und passt auch nicht in das Bild einer verlässlichen und erfolgreichen Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.